Häusler Contemporary

Artissima 2018 | Hamish Fulton Solo Show & Public Walk

Artissima 2018 | Hamish Fulton Solo Show & Public Walk

Häusler Contemporary München | Zürich
Galleria Michela Rizzo | Venice
Hamish Fulton | Artissima, Turin | 2018  
Solo Show | Hall Gray, Booth 8 | 2. – 4. November 2018
Public Walk | Pista Lingotto Fiat | 2. November | 16 Uhr
Talk mit Hans Ulrich Obrist | Meeting Point | 3. November | 14:30 Uhr

Häusler Contemporary freut sich, eine Kooperation mit der Galleria Michael Rizzo für die diesjährige Artissima anzukündigen: Auf einem Gemeinschaftsstand in der Sektion «Back to the Future» präsentieren wir Werke des «Walking Artist» Hamish Fulton. Seit 1967 unternimmt Fulton ausgedehnte Wanderungen auf allen fünf Kontinenten der Welt. Diese «Walks» sind Grundlage für seine Arbeiten auf Papier und Wandskulpturen, die das Naturerlebnis auf besondere Weise beschwören.

Für Artissima wird der Künstler eine Gesamtinstallation mit Arbeiten aus den Jahren 1980 bis 1994 gestalten. Unter anderem realisiert er ein neun Meter langes Wandgemälde, das auf einem Walk von 1988 zu Mount Fuji, Japan basiert. Darüber hinaus wird er einen seiner seltenen öffentlichen Walk auf der Teststrecke des historischen Fiat Lingotto Fabrikgebäudes durchführen. Inmitten der alltäglichen Geschäftigkeit und der dichten Atmosphäre der Kunstmesse werden die Menschen eingeladen, sich dem Künstler auf einer meditativen Tour anzuschliessen: Indem man das Smartphone für etwa eine Stunde zur Seite zu legt und lautlos im Tempo des Künstlers geht, gewinnt man eine hautnahe Erfahrung von Hamish Fultons Kunst.

Pressemitteilung (italienisch/englisch)
Einladung: Hamish Fulton | Artissima 2018
Public Walk: Anmeldeformular (italienisch)

[top]