Häusler Contemporary

Artists‘ Talk und Buchpräsentation

Artists‘ Talk und Buchpräsentation

Installation view »Verkehrte Welt« | Häusler Contemporary Zürich, 2015

Installation view »Verkehrte Welt« | Häusler Contemporary Zürich, 2015 | photo: W. Stahl

»(Don’t) Draw the Line: zeichnerische und malerische Strategien«
Artists‘ Talk und Buchpräsentation in der Ausstellung »Verkehrte Welt«
Donnerstag, 23. April 2015, 18 – 20 Uhr
Organisiert von ZHdK, MA Fine Arts, und Häusler Contemporary Zürich

Die medienübergreifende Praxis der zeitgenössischen Kunst hat die Begriffe «Zeichnung» und «Malerei» enorm erweitert. Vielfältige Medien und Techniken werden verwendet und unterschiedlichste Inhalte konkretisiert. Aus praktischer Sicht interessiert dabei besonders, wie und wozu bestimmte zeichnerische und malerische Strategien für die künstlerische Arbeiteingesetzt werden.

In Kurzpräsentationen und im Gespräch mit Prof. Dominique Lämmli (ZHdK) reflektieren Jonas Etter, Esther Mathis und Christian Vetter unter diesem Blickwinkel Aspekte ihres Werks.

Im Rahmen der Veranstaltung, die in unserer Galerie in der aktuellen Gruppenausstellung «Verkehrte Welt» (noch bis 30. April) stattfindet, präsentieren wir ausserdem  «Déplacement», die neue Monographie von Koka Ramishvili
Der Künstler ist anwesend.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Häusler Contemporary Zürich

[top]