Häusler Contemporary

Brigitte Kowanz im Museum Hofburg Innsbruck (AT)

Brigitte Kowanz im Museum Hofburg Innsbruck (AT)

Brigitte Kowanz, »Allegory«, 2017 | Neon, Spiegel | 150 x 60 x 19 cm

Brigitte Kowanz, »Allegory«, 2017 | Neon, Spiegel | 150 x 60 x 19 cm

»Guernica | Ikone des Friedens« | Gruppenausstellung mit Brigitte Kowanz
Museum Hofburg Innsbruck (AT)
Eröffnung: Freitag, 21. September 2018
Ausstellung bis 2. November 2018

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums vom Ende des 1. Weltkrieges, das mit der 100-jährigen Ersten Republik Österreich und der Trennung von Nord- und Südtirol zusammenfällt, wird in den Museumsräumen der Hofburg Innsbruck ein sensationelles Ausstellungsprojekt umgesetzt. Die Original-Vorlage (auf Karton) für die berühmte Tapisserie des Motivs »Guernica« von Pablo Picasso (ausgestellt im Foyer der Vereinten Nationen) kommt zum ersten Mal nach Österreich.

Unter dem Thema „Gedanken zu Guernica“ setzen sich für diese Ausstellung rund 33 namhafte zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler aus Österreich und dem Euregio-Raum mit dem Thema Frieden auseinander. Ihre Werke bilden den gewichtigen zweiten Teil dieser Ausstellung, denn sie fungieren als Brückenbauer in das 21. Jahrhundert also in die Gegenwart und können als starker kollektiver Appell für den Frieden begriffen werden.

(Aus der Pressemitteilung zur Ausstellung)

[top]