Häusler Contemporary

»Gary Kuehn: Black Paintings«

»Gary Kuehn: Black Paintings«

Cover: »Gary Kuehn: Black Paintings«

»Gary Kuehn: Black Paintings«
Artist Books Peter Zimmermann
Hg. Häusler Contemporary München | Zürich, 2016
Mit einem Text von Gary Kuehn
30 Seiten (englisch)
EUR 8.00 | CHF 10.00

Die Publikation erscheint im Rahmen von Gary Kuehns Präsentation »Black Paintings« bei Häusler Contemporary München. Sie dokumentiert die Bedeutung der »Black Paintings«-Serie in Gary Kuehns Œuvre und zeigt deren Entwicklung von den Anfängen bis heute.

1969 begonnen und bis heute fortgesetzt, offenbaren die kraftvollen Bilder der »Black Paintings«-Serie eine skulpturale Interpretation der Malerei. Die Leinwand wird dabei als ‚prozessual zu füllender Behälter’ (Kuehn) verstanden und der Akzent liegt – wie auch in Kuehns Objekten zentral – auf der physischen Beschaffenheit der bildnerischen Mittel.

Save the Date: Die Erstpräsentation des Künstlerbuchs findet im Rahmen der diesjährigen Art Cologne statt:
Gary Kuehn im Gespräch mit Christiane Meyer-Stoll (Kunstmuseum Liechtenstein) | Freitag, 13. April 2016 | Art Cologne Talk-Programm |

[top]