Häusler Contemporary

Hamish Fulton | Platzgestaltung Wankdorf City, Bern (CH), 2015

Hamish Fulton | Platzgestaltung Wankdorf City, Bern (CH), 2015

Hamish Fulton
»9 Cast Iron Walk Texts For Nine Walks On Switzerland 1984 – 2014. Installed 2015«
Permanente Installation, Rosalia-Wenger-Platz, Wankdorf City, Bern (CH)
Ausführung: Andreas Geser Landschaftsarchitekten, Zürich

Für den Rosalia-Wenger-Platz auf dem neu entstandene Areal Wankdorf City bei Bern (CH) hat der Britische »Walking Artist« Hamish Fulton ein einmaliges Gestaltungskonzept entworfen. Die Realisation des Projekts erfolgte in enger Zusammenarbeit mit Häusler Contemporary und Andreas Geser Landschaftsarchitekten.

Der Entwurf von Hamish Fulton für den Rosalia-Wenger-Platz basiert auf insgesamt neun Walks, die der Künstler zwischen 1986 und 2014 in der Schweiz durchgeführt hat. Jeder Walk ist auf dem Platz nun mit einer kurzen Textsequenz versinnbildlicht. In Eisen gegossen und mit Fussabdrücken kombiniert, sind die verschiedenen Schriftzüge als Ganzes in einer Spirale angelegt – eine uralte Form, die sowohl in der Natur etwa bei Luftströmungen, Wasserstrudeln oder Schneckenhäusern, als auch in der Kunst der Menschen seit der Antike immer wieder auftaucht. Sie bedeutet Zentrierung und Entwicklung, zeigt Richtungen an und steht für Reisen. Das in den Boden eingelassene Werk von Hamish Fulton beschreibt zudem in sich selbst einen Weg.

[top]