Häusler Contemporary

Hamish Fulton | Schloss Hohenkammer, 2008

Hamish Fulton | Schloss Hohenkammer, 2008

 Hamish Fulton, Slowness. Four small walks from and to Hohenkammer 16-19 July 2008, 2008

Hamish Fulton, Slowness. Four small walks from and to Hohenkammer, 16 – 19 July 2008

Hamish Fulton
Slowness. Four small walks
16. – 19. Juli 2008

Als »Walking artist« erwandert Hamish Fulton (geb. 1946 in London) die Welt. Das Konzept für die Arbeit »Slowness« im Schloss Hohenkammer entwickelte er bei Wanderungen in alle vier Himmelsrichtungen, die am Schloss ihren Ausgangspunkt hatten.  Die Verlangsamung bildet für den Künstler das nötige Gegengewicht zum hektischen Alltag. Diese Botschaft vermittelt Fulton in der zentralen Arbeit im Eingangsbereich des Schlosses. Für die Gästezimmer des Tagungshotels wählte Hamish Fulton 65 Einzelarbeiten auf Papier aus, die während der Wanderung in Hohenkammer und auf weiteren internationalen Touren entstanden sind.

Presseinformation.

[top]