Häusler Contemporary

James Turrell »Projections 1968«

James Turrell »Projections 1968«

James Turrell »Projections 1968«
Eröffnung am Kunstwochenende 2013: 8. November 2013
Ausstellung bis 28. Februar 2014

Häusler Contemporary München zeigt zum Kunstwochenende 2013 frühe Projektionsarbeiten des weltbekannten Lichtkünstlers. Anlässlich von James Turrell’s 70. Geburtstag widmen sich mit dem Los Angeles County Museum (LACMA) dem Houston Museum of Fine Arts sowie dem Solomon R. Guggenheim Museum New York drei wichtige US-Museen mit unabhängigen Einzelausstellungen verschiedenen Aspekten des Œuvres des Künstlers. Besonders die medial gefeierte ortspezifische New Yorker Ausstellung hat weit über die internationale Kunstwelt hinaus für Aufsehen gesorgt.
Bevor 2014 mit weiteren musealen Einzelausstellungen in Israel und Australien der Sprung über die Ozeane folgt, holt Häusler Contemporary den Meister des Lichts nach München und schließt mit einer pointierten Werkpräsentation das »Turrell-Jahr« 2013 ab. Der Fokus liegt dabei auf der ersten Werkgruppe des Künstlers, seinen mittlerweile ikonischen Projektionsarbeiten der 60er Jahre.

Pressemitteilung

 

[top]