Häusler Contemporary

Keith Sonnier im MAMAC Nizza

Keith Sonnier im MAMAC Nizza

Keith Sonnier, Ba-O-Ba Circle Diptych«, 1996/1999 | Glas, Neon- und Argongasröhren, Transformer, Kabel | Durchmesser je 245 cm

Keith Sonnier, Ba-O-Ba Circle Diptych«, 1996/1999 | Glas, Neon-, Argongasröhren, Transformer, Kabel | ca. 245 x 500 x 20 cm Foto: Wolfgang Stahl

Keith Sonnier: Light Works«
MAMAC Nizza

Eröffnung: 12. Juni 2015
Ausstellung bis 29. November 2015

Mit der umfangreichen Einzelausstellung »Light Works« von Keith Sonnier setzt das Musée d’Art Moderne et d’Art Contemporain in Nizza seine Untersuchung zur amerikanischen Kunst und zur Assemblage-Kunst fort. Auf fast 1’500 m² werden rund 30 Werke des Künstlers vereinigt, die repräsentativ sind für sein künstlerisches Schaffen von 1960 bis heute. Dabei erscheint das Licht als Leitfaden auf dem Ausstellungsrundgang.
Die Arbeiten stammen sowohl aus europäischen wie auch aus amerikanischen Privatsammlungen oder direkt aus dem Atelier des Künslters. Zudem wurde eine Arbeit speziell für die Ausstellung realisiert.

[top]