Häusler Contemporary

Keith Sonnier im Parrish Art Museum, Long Island, NY (US)

Keith Sonnier im Parrish Art Museum, Long Island, NY (US)

Keith Sonnier, Parrish Art Museum

Keith Sonnier »Until Today« | Ausstellungsansicht Parrish Art Museum, 2018

Keith Sonnier »Until Today«
Parrish Art Museum, Long Island, NY (US)
1. Juli 2018 – 27. Januar 2018

Keith Sonnier hat seinen künstlerischen Ansatz in 1960er-Jahren herausgebildet. Er war Teil einer Gruppe von Künstlern, die mit Materialien und Techniken experimentierten und so Skulpturen schufen, die ausserhalb des traditionellen Kunstverständnisses lagen. Sonnier, der heute als einer der einflussreichsten Künstler Amerikas gilt, war einer der ersten, der Licht in die Bildhauerei integrierte – eine Innovation, die die Grundlage all seiner späteren Arbeiten bildet. Sonnier, der mehr als zwei Jahrzehnte in Bridgehampton auf Long Island gelebt und gearbeitet hat, geniesst in Europa eine breite Ausstellungstätigkeit und eine kritische Aufmerksamkeit für seine Arbeit. Jedoch hat er bisher in Amerika weder eine umfangreiche Übersichtsausstellung gehabt noch eine bedeutende Publikation zu seiner Karriere, seinem Platz in der zeitgenössischen Kunstgeschichte und seinen Beiträgen zu diesem Thema erhalten.

Die Ausstellung wird von Parrish-Gastkurator Jeffrey Grove organisiert, der auch den vollständig illustrierten Katalog verfassen wird.

Eine Sonderedition von Keith Sonnier mit dem Titel »Looped Grid« ist bei Art + Culture Projects unter folgendem Link erhältlich. Der Erlös unterstützt die Ausstellung im Parrish.

[top]