Häusler Contemporary
  • Werke
  • Bio
  • Craig Yu

     

    Yu_Portrait

    1978 geboren in Glasgow, UK
    lebt und arbeitet in Hong Kong und Chicago, USA

    Im Schaffen von Craig Yu, der in Hong Kong und England aufgewachsen ist und heute in Chicago lebt, sind Traumata und die Darstellbarkeit von traumatischen Momenten wiederkehrende Themen. Yu bezieht sich in seiner Arbeit auf konkrete Ereignisse wie Flucht, Naturkatastrophen, Chemieunfälle, Krieg oder körperliche  Bedrohung, die er in seinen reduzierten Werken – meist in grau und schwarz gehalten – durch das bewusste Einbringen von formalen Brüchen in Stimmungsbilder übersetzt. Erzeugt wird ein latentes Gefühl von Angst und Desorientierung, seine Bilder wirken vertraut und verunsichern zugleich.

    Ausstellungen bei Häusler Contemporary (seit 2013)
    »Negative Form« | Einzelausstellung München | 2014
    »Das kleine Schwarze« | Gruppenausstellung München | 2013

    Ausführliche Biografie
    Website des Künstlers