Häusler Contemporary
  • Werke
  • Bio
  • Roman Signer

    1938 geboren in Appenzell, CH
    lebt und arbeitet in St. Gallen, CH

    Roman Signer hat sich stets als Bildhauer verstanden. Selbst Aktionen, die nur kurze Momente dauern, bezeichnet er als Skulptur. Es geht ihm bei diesen »Zeit-Skulpturen« immer um Probleme, Handlungen und Zeitabläufe im Raum. Die zeitliche Dimension seiner Arbeiten wird zur Metapher für Veränderung und Entwicklung. So können Spontaneität und Vergänglichkeit zum Ausdruck gebracht werden und der traditionelle Monumentcharakter des Bildwerks geht in eine umfassendere Gesamtstruktur aus Raum und Zeit über. Mit diesem innvoativen Ansatz hat Signer seit den 1970er-Jahren wesentlich zur Erneuerung des Skulpturbegriffs beigetragen.

    Ausstellungen bei Häusler Contemporary (seit 2013)
    »Reisen« | Einzelausstellung Zürich | 2017
    »Arbeiten mit Sand« | Einzelausstellung München | 2016
    »Energie : analog« | Gruppenausstellung Lustenau | 2016
    »Verkehrte Welt« | Gruppenausstellung Zürich | 2015
    »Das Kleine Schwarze« | Gruppenausstellung München | 2016
    »Aktion mit schwarzen Regenschirmen« | Einzelausstellung München | 2012

    Ausführliche Biografie
    Website des Künstlers