Häusler Contemporary

Michael Venezia »1967 | Spray Paintings«

Michael Venezia »1967 | Spray Paintings«

Michael Venezia »1967 | Spray Paintings«
Eröffnung: Freitag, 17. März 2017, 19 Uhr
Ausstellung bis März 2018 | Sommerpause: 29. Juli – 14. August 2017

Häusler Contemporary freut sich, in Lustenau eine spezielle Gemäldegruppe von Michael Venezia aus dem Jahr 1967 zu präsentieren: Es sind Werke, in denen der Künstler erstmals die Spray-Technik einsetzte, womit er wesentlich zur Erneuerung der Malerei in der Zeit um 1970 beigetragen hat. Diese frühen Arbeiten werden in unserer Ausstellung zum ersten Mal öffentlich gemeinsam präsentiert und entfalten in den besonderen Räumlichkeitein von Haus 2226 ihre innovative Strahlkraft.

Fast majestätisch wirkt die Gruppe gleich grosser, hochformatiger Gemälde von Michael Venezia (*1935 in Brooklyn, US, lebt in Brooklyn und Trevi, IT), die Häusler Contemporary in Lustenau präsentiert. Die Bilder sind alle in mehrere, senkrechte Farbbahnen geteilt, in erdigen Tönen gehalten und weisen in der Farbgebung verschiedene Texturen auf – kompakt, flächig lasierend oder wolkig. In diesen unterschiedlich strukturierten Bildfeldern eröffnet sich räumliche Tiefe, die einen Dialog mit der einzigartigen Architektur von «be» und mit der umliegenden Natur eröffnet, welche durch die ebenfalls senkrecht langgezogenen Fenster sichtbar ist.

Pressemitteilung

 

Ausstellung mit freundlicher Unterstützung von
Logo_Zumtobel_pos_s

 

[top]