Häusler Contemporary

Roman Signer im Istituto Svizzero in Rom (IT)

Roman Signer im Istituto Svizzero in Rom (IT)

Roman Signer, »Aktion in Rom«, 1985 | Istituto Svizzero, Rom | Foto: Aleksandra Signer

Roman Signer, »Aktion in Rom«, 1985 | Istituto Svizzero, Rom | Foto: Aleksandra Signer

Roman Signer »Skultpur/Fotografie«
Istituto Svizzero, Rom (IT)
Eröffnung: Donnerstag, 22. März 2018 | 18:30 – 21 Uhr
Ausstellung bis 1. Juli 2018

Roman Signer zählt zu den berühmtesten zeitgenössischen Schweizer Künstlern mit einem äusserst vielseitigen Werk, das verschiedene Disziplinen wie Skulptur, Zeichnung, Happening, Installation, Fotografie und Video umfasst. Bekannt ist er vor allem für seine ephemeren Zeitskulpturen, mit denen er seit Mitte der siebziger Jahre zur Neudefinition des Konzepts der Skulptur – verbunden mit Prozess, Transformation und Bewegung – beigetragen hat.

Sein kreativer Prozess offenbart oft durch eine strukturierte zeitliche Aufhängung, was kaum oder sehr selten sichtbar ist. Es ist ein vorübergehender Moment, in dem leichte Transformationen von Form und Materie auftreten.

In seiner Einzelausstellung in Rom wird Roman Signer Skulpturen und Fotografien aus verschiedenen Zeiten seiner äusserst reichhaltigen Produktion präsentieren. Insbesondere möchte er einige seiner beispiellosen frühen Schwarz-Weiss-Fotografien ausstellen, die seine Aktionen/Skulpturen dokumentieren.

(Aus der Pressemitteilung des Instituto Svizzero)

[top]