Häusler Contemporary

»Transformationen« | Gruppenausstellung

»Transformationen« | Gruppenausstellung

»Transformationen«
Günter Brus | Hamish Fulton | Cindy Hinant | Brigitte Kowanz | Haroon Mirza | Klaus Rinke | Roman Signer
Eröffnung: Donnerstag, 3. Mai 2018 | 18 – 21 Uhr
Ausstellung bis 27. Juli 2018

Häusler Contemporary München freut sich, eine Gruppenausstellung mit Galeriekünstlern und Gästen anzukündigen, die auf den Körper als Grundlage der Welterfahrung fokussiert.

War die menschliche Gestalt lange schon Sujet für bildnerische Werke, so ist sie in den Aktionen und Performances der 1960er-Jahre selbst als künstlerisches Ausdrucksmittel und Erfahrungsinstrument eingesetzt worden. Der Körper als wandelbares Medium, das sich innerhalb von Zeit und Raum verortet, hat einen neuen, als ephemer verstandenen Kunstbegriff wesentlich mitgeprägt.

In der Ausstellung »Transformationen« vereinen wir Künstlerinnen und Künstler, deren Werke einen Zeitraum von 1970 bis heute abdecken und die den menschlichen Körper auf unterschiedliche Weise ins Zentrum stellen. Der Körper als Projektionsfläche, Seismograph und Energiefeld wird darin ebenso thematisiert wie seine Endlichkeit, seine stilistischen Gestaltungsmöglichkeit und seine Vernetzung mit den Bedingungen seines Umfelds.

[top]